Heutzutage ist eines der Gesichtsmerkmale, die wir als Mode bewerten können, die volleren Wangen. Dicke Backen gelten als Symbol für Jugend und Attraktivität. Die schwachen und dekadenten Wangen zeigen das Gesicht der Person älter und müder als es ist. Durch Alterung oder strukturell auftretende Gesichtsvolumenverluste werden mit Wangenfüllung behandelt. Dank dieser Seitenwandfüllung können die Wangen ohne Eingriff in die Form gelangen.

Was sind die Techniken der Wangenfüllung?

Es gibt drei verschiedene Arten der Wangenfüllung. Der erste wird durch einen chirurgischen Eingriff und der zweite ohne chirurgischen Eingriff durchgeführt. Die dritte ist sowohl eine chirurgische als auch eine nichtoperative Behandlung. Wenn es durch Füllen-Injektionstechnik hergestellt wird, kann es eine praktische und schnelle Lösung für die ästhetischen Probleme im Gesicht bieten. Diese Injektionsmethode dauert 15 Minuten. Hyaluronsäure und ihre Arten werden als Füllmaterial bevorzugt.

Wie können Ergebnisse bei der Wangenfüllung beobachtet werden?

Wenn der Wangenfüller in das Gesicht gespritzt wird, wird die Wangenoberfläche nach hinten balanciert. Und der Wangenbereich ist leicht entfernt. Danach wird die Wange gerundet. Der Umfang des Gesichts wird kontrolliert und die Kompression wird angewendet. Die Wange füllt den Wangenbereich. Schläge gleichzeitig. Dies ist die effektivste Methode in der ästhetischen Chirurgie, damit diese auftreten. Cheek Hautfüller zieht das Gesicht nach oben. Es macht dein Gesicht jünger. Die Augenhöhlen nehmen ab. Die Nase der Person wird enthüllt. Auch ein Ausgleich von Stirn und Kiefer ist gewährleistet.

Was ist bei der Wangenfüllung zu beachten?

Wie bei jedem ästhetischen Eingriff kann sich in der Wangenfüllung eine Ödembildung bilden. Außerdem ist eine leichte Rötung zu sehen. Die Rötung kann innerhalb einiger Stunden liegen. Die Zeit für das Ödem beträgt 1 oder 2 Tage. Ein Chirurg sollte bevorzugt werden, um Komplikationen bei dieser Seitenwandfüllung zu vermeiden. Die Behandlung sollte im klinischen Umfeld erfolgen. Wenn diese Behandlung erfolgreich ist, sind die Ergebnisse positiv. Das Gesicht wirkt ästhetisch. Durch diese Behandlung wirkt die Person jünger.

Ist es auch möglich, eine Wange mit chirurgischen Techniken zu füllen?

Wangenfüllung kann auch mit einem chirurgischen Eingriff durchgeführt werden. Dieser chirurgische Eingriff wird durch Implantation durchgeführt. Je nach Gesichtsstruktur sind für jede Person verschiedene Implantattypen verfügbar. Es wird auf dem Gesicht des Patienten platziert, indem die für die Gesichtsform der Person am besten geeignete ausgewählt wird. Gleichzeitig wird das platzierte Implantat am Weichgewebe oder Knochen fixiert. Dieser chirurgische Eingriff wird unter Narkose durchgeführt. Und es kann ungefähr 1 Stunde dauern. Nach dieser Behandlung wird der Heilungsprozess für einige Tage verabreicht. Die Injektionsmethode wird für diejenigen empfohlen, die Angst vor einer Operation oder Anästhesie haben. Und die Injektionsmethode ist eine schnellere Lösung. Wenn das Injektionsverfahren für dieses Verfahren bevorzugt wird, kann es mit einer Faltenbehandlung, Behandlung von Augenlidproblemen und Behandlung von Augenbrauenabbruch kombiniert werden.

Warum hängen die Wangen in der Zeit?

Eine der durch Alterung hervorgerufenen Veränderungen ist das Absacken der Wangen. Unsere Knochen und Gewebe verlieren mit zunehmendem Alter an Volumen. Unsere Wangenknochen verlieren dadurch an Klarheit. Es verursacht ein leichtes Absacken. Make-up-Techniken und Gesichtsübungen werden versucht, um diese Situation vorübergehend anzunehmen.

Wo ist das Volumen in deinen Wangen?

Fast jeder mag das leichte Volumen auf den Wangen. Die Lautstärke ändert sich von Angesicht zu Angesicht, wenn wir nach unten gehen. Wir verlieren auch Knochen und Fettgewebe. Der Hauptgrund dafür ist die Veränderung der Wangenknochen. Wenn sich diese Knochen verändern, unterstützen sie das Fettgewebe weniger. In diesem Fall wird dabei die Bewegung des Fettgewebes auf dem Gesicht dem Altersgrund der Person ausgesetzt.

OBEN