Die Verwendung von permanenten oder temporären Farbstoffen auf der Haut wird häufiger als Tätowierung bezeichnet. Im Laufe der Zeit können sich die Menschen mit Tätowierungen langweilen oder möchten sie abwischen. In diesem Fall sollte ein Lasertattoo-Abwischen verwendet werden. Tatu Tätowierung und Tätowierung, wie Tätowierung, wie Tätowierungen mit dem Lasertätowierung, können sich entfernen. Der Laser-Löschvorgang, mit dem die Tätowierungen, mit denen Sie sich langweilen, entfernt werden, besteht aus Hautpeeling- und Tattooentfernungsverfahren.

So wenden Sie Laser Tattoo Entfernung an Ist eine Vollnarkose notwendig?

Üblicherweise verwendete gütegeschaltete YAG-Lasertechnik, um dauerhafte Tätowierungen zu beseitigen. Bei der Wischbehandlung mit Tätowierungen ist das Entfernen schwarzer und dunkelblauer Tätowierungen beim Laser-Tätowieren mit dem Laser wesentlich einfacher. Andere Farben wie Grün, Pink und Blau lassen sich nur schwer entfernen. Idealerweise können Personen mit einer klaren Haut leicht abgewischt werden. Professionelle Tätowierungen werden normalerweise nach 10 Sitzungen gelöscht. Amateurspieler können nach 4-6 Sitzungen gelöscht werden. Die Haut wird vor dem Eingriff mit Anästhesiecremes betäubt. Kalte Anwendung reduziert die Wirkung von Schmerzen.

Was ist vor der Entfernung von Laser-Tätowierungen zu beachten?

  • Wir müssen das Solarium vor dem Eingriff vermeiden.
  • Wenn Sie Medikamente einnehmen, sollten Sie dies Ihrem Arzt mitteilen.
  • Wenn Sie blutverdünnende Medikamente einnehmen, sollten Sie die Einnahme 3 Tage vorher beenden.
  • Nach dem Laser-Tätowierverfahren zu verwendendes Laser-Abwischen ist für warmes oder heißes Bad unzweckmäßig.
  • Am zweiten Tag können Sie den aufgebrachten Bereich reinigen.
  • Meer und Pool sind für 5 Tage verboten.
  • Vermeiden Sie die Sonne in der Laseranwendung ist in dieser Behandlung gültig.

Wie funktioniert das Lasertattooing nach dem Abwischen? Benötigt es ein besonderes Outfit?

Normalerweise gibt es Schmerzen. Mit einigen anästhetischen Cremes und Medikamenten nach dem Eingriff werden die Schmerzen reduziert. Ein spezielles Kleid ist nicht erforderlich, aber es ist nützlich, bequeme Kleidung zu tragen, während Sie Tätowierungen wegwischen.

Laser Tattoo Entfernung erfordert Krankenhausaufenthalt?

Nachdem das Lasertattoo in den Füßen abgewischt werden kann, kann eine Person in einer halben Stunde zum normalen Leben zurückkehren, um den Vorgang abzuschließen. Es wird jedoch empfohlen, sich vor der Sonne und heißen Bädern zu schützen.

Laser-Tattooentfernung Wann ist es möglich, ins gesellschaftliche Leben zurückzukehren?

Die Entfernung von Tätowierungen beträgt zwischen 30 Minuten und 60 Minuten. Die Person kann nach dem Eingriff in ihr Leben zurückkehren.

Wann treten Laser-Tattooentfernungsergebnisse auf?

In der Regel kommt es nach dem Eingriff zu einer Wunde. Dann sollte die Wunde nicht verletzt werden. Innerhalb von 15 Tagen beginnt die Verkrustung zu gehen. Mit dem Löschen des Tattoos wird ein Teil gelöscht. Das wartende Tattoo erscheint in kürzerer Zeit. Die Tätowierung von Menschen kann variieren. Der Laser wird auf den Bereich angewendet, der nicht wieder herauskommt. Die Bewerbung muss einige Zeit in Anspruch nehmen, um sich für denselben Bereich zu bewerben. Dieser Zeitraum kann bis zu 2 Monate betragen.

Was ist die Technik der Entfernung von Laser-Tätowierungen und was wird gemacht?

Jedes Tattoo ist anders. Professionelle Tätowierungen sind Tätowierungen unter der Haut. Es ist möglich, permanente Tätowierungen mit der Lasermethode als effektivstes Ergebnis zu löschen. Überschüssige Pigmente sind schwer zu reinigen. Einige Tätowierungen werden professionell hergestellt, so dass es schwierig ist, sie zu reinigen.

Laser Tattoo Erase Time und nächster Prozess Wie?

Nach Entfernung der Tätowierung kann eine Lasertätowierung entfernt werden, um die Haut zu entfernen und zu bluten. Dies wird sich in 7-14 Tagen verbessern. Bei der Wunde und Verkrustung der aufgebrachten Fläche sollten Sie diese nicht abschälen oder berühren. Es ist sehr wichtig, dass Sie die Empfehlungen Ihres Arztes beachten.

 

OBEN