Krampfadern sind als Krampfadern bekannt, die als Problem der Venenvergrößerung insbesondere im Gesicht und an den Beinen auftreten. Die Kapillaren, die ein rotes Aussehen verursachen, verursachen ein sehr unangenehmes Aussehen. Da es gesundheitlich und ästhetisch nicht angenehm ist, muss es behandelt werden.

Wie wird die Laser-Kapillar-Venenbehandlung angewendet? Ist eine Vollnarkose erforderlich?

Viele Behandlungen werden per Laser durchgeführt. Eine dieser Behandlungen ist die Laserkapillartherapie. Die Kapillarprobleme, die in vielen Bereichen des Gesichts und des Körpers auftreten, werden mit einem Laser behandelt und führen zu erfolgreichen Behandlungsergebnissen. Nach der Bewerbung kann die Person nach Hause zurückkehren. Es ist keine Anästhesie erforderlich. Während der Behandlung verschwinden einige Venen sofort und einige verschwinden innerhalb von 4-8 Wochen. Am Ende der Anwendung wird die Haut mit Cremes entlastet, um die durch die Verwendung einiger Cremes verursachten Schäden zu lindern. Es wird empfohlen, dass Sie Ihre Haut nach dem Eingriff vor der Sonne schützen. Normalerweise genügen 1-2 Sitzungen für die Laserkapillarbehandlung. Die Dauer und Sitzungen der Behandlung variieren je nach Zustand der Krampfadern.

Was ist vor der Laserbehandlung mit Laser zu beachten?

Es wird nicht empfohlen, nach der Behandlung in Sonnenlicht zu gehen. Die Verwendung von Schutzcremes ist wichtig für Ihre Haut. Eine sehr heiße Dusche sollte nach der Behandlung vermieden werden.

Wie ist die Zeit nach der Behandlung der laserkapillären Gefäßbehandlung, einer speziellen Kleidung, die Schmerzen erfordert?

Bei der Behandlung von Kapillarvarizen sind Schmerzen während des Eingriffs zu spüren. Bei Schmerzen werden Anästhetikumcremes verwendet. Nach der Behandlung können Rötungen und Krustenbildung auftreten. Nach der Behandlung wird das Solarium nicht empfohlen.

Sie sollten Ihre Haut vor schädlichen Einflüssen schützen, indem Sie Sonnencremes verwenden, die mehrere Wochen nicht Sonnenlicht und Solarium ausgesetzt sein sollten.Das Baden in heißem Wasser ist nach dem Prozess nicht geeignet.

Braucht die Laser-Haarbehandlung einen Krankenhausaufenthalt?

Es kann notwendig sein, einen Tag im Krankenhaus zu bleiben, da einige Behandlungen schwerwiegender sind. Je nach Patient kann Ihr Arzt die Behandlung verlängern.

Laserbehandlung mit Kapillarvene

Die Behandlung kann nach dem Eingriff nicht nach Hause zurückkehren.

Wann treten Laser-Haarkapillarbehandlung auf?

Nach der Behandlung von Krampfadern in den Beinen variiert die Dauer der Sitzungen über einen längeren Zeitraum zwischen 3 und 6 Monaten. Inzwischen beginnen die Venen langsam zu heilen. Die Sitzungszeiten können bei Bedarf verlängert werden. Das Erwarten der letzten Sitzung und die Verlängerung der Sitzungen der Laserkapillartherapie werden entsprechend der Entscheidung des Arztes und dem Zustand des Patienten bewertet.

Was ist die Technik der Laser-Kapillar-Venenbehandlung und was wird gemacht?

Krampfadern, allgemein als Kapillarvergrößerung bekannt, können aufgrund von Alkoholkonsum und einigen Krankheiten bei übergewichtigen Frauen auftreten. Da die Krampfadern nach der Schwangerschaft hässliches Aussehen verursachen, haben viele Frauen Angst, Röcke zu tragen. Zusätzlich zu kleinen Varizen werden Krampfadern, die einen größeren Durchmesser haben, durch die Dopler-Technik entfernt und das USG-Ergebnis wird chirurgisch entfernt. Bei kleineren Kapillaren mit einem Durchmesser von 2-3 mm wird intravenöser Wirkstoff injiziert und der Körper innerhalb kurzer Zeit zerstört.

Nach der Behandlung wird der Verband in der Region angelegt, in der die Laserkapillarbehandlung angewendet wird. Die Sitzungen werden in einigen Behandlungsmodalitäten wiederholt. Die als Sklerotomie bezeichnete Behandlung ist eine davon. Krampfadern sollten nach der Behandlung getragen werden. Nebenwirkungen der Behandlung sind extrem gering. Die Ausbreitung der Vene durch den Einsatz von Medikamenten kann Hautverfärbungen verursachen. Schwellungen und Quetschungen können während der Behandlung auftreten, verschwinden jedoch in kurzer Zeit.

Wie lange dauert die Laserbehandlung und der nächste Prozess?

Bei der Behandlung von Kapillaren können während der Behandlung Schmerzen auftreten. Ihr Arzt empfiehlt, während des Behandlungsprozesses Krampfadern zu tragen.

 

OBEN